Ernährung

Die richtige Ernährung hat einen sehr hohen Stellenwert bei der Krebserkrankung, denn die richtige Kost kann viel bewirken und die Selbstheilung aktivieren. Erfahre in der Kategorie „Ernährung“, was es heißt, sich genetisch korrekt zu ernähren und warum Eskimos nicht an Krebs erkranken. Ich kläre dich über wichtige Nahrungsmittel, Spurenelemente und Vitamine auf und stelle dir Rezepte zur Verfügung, die du ganz einfach nachkochen kannst.

Rothkohl-Möhrensalat
Salate Vegetarisch

Rotkohl-Möhren-Salat – Dein Schutzschild: Vitamin C

Rotkohl ist mitunter das Wintergemüse schlechthin, also ideal für die jetzige Jahreszeit, um dein Immunsystem durch den hohen Vitamin C und K-Gehalt nochmal mehr zu stärken. Das besonders Wichtige am Rotkohl ist jedoch seine Farbe, denn dieser sekundäre Pflanzenstoff gilt als entzündungshemmend. Zudem senkt er auch gleich noch deinen Cholesterinspiegel. Also los, worauf wartest du noch? Hier wartet dein Rezept auf dich.

Erfahre mehr

Rote-Bete-Salat
Salate Vegetarisch

Rote-Bete-Salat – Schutz vor Zellveränderungen

Sekundäre Pflanzenstoffe sind für unsere Zellgesundheit nicht mehr wegzudenken. Einer dieser Stoffe heißt Betanin und ist Hauptbestandteil in der Roten Bete. Er wirkt extrem antioxidativ und anticancerogen, schützt deine Zellen also vor Zellveränderungen und beugt Entzündungen vor. Wahrscheinlich machen deine Mitochondrien Luftsprünge, wenn sie wüssten, dass du diesen Salat gleich zubereitest. Dein Salatrezept für deine Zellgesundheit findest du hier.

Erfahre mehr

Salate

Feta-Bacon-Päckchen auf Rucola mit Parmesan

In der Küche soll es immer schnell gehen, aber gesund soll es sein und zugleich auch noch schmecken. Kein Problem! Da werden euch die Feta-Bacon-Päckchen auf Rucola sicherlich schmecken. Ein hoher Protein- und Eiweißgehalt sowie im Rucola enthaltene Antioxidantien wehren freie Radikale ab und schützen so eure Mitochondrien.

Erfahre mehr

Salate Vegetarisch

Mediterraner Nudelsalat

Lasst euch entführen in Richtung Mittelmeer mit diesem leckeren Nudelsalat aus der Algennudel. Sie ist eine hervorragende Alternative zu normalen Spaghettis und schmeckt keineswegs nach Meer. Mit weniger als 0,5g Kohlenhydraten auf 100g und sogar nur 5kcal sticht sie heraus. Und darüber hinaus ist sie noch reich an Spurenelementen wie Calcium und Eisen. Probiert sie einfach mal aus.

Erfahre mehr

Salate

Wurzel der Teufelszunge – Ingwer-Konjaknudelsalat

Die Konjaknudel, gewonnen aus der Wurzel der südostasiatischen Teufelszunge und kohlenhydratfei, schafft in Kombination mit Ingwer und Möhren einen leicht würzigen, aber frischen Geschmack, vollendet in einem Salat.

Erfahre mehr

Salate Vegetarisch

Roter Nachtschatten – Parmesan-Tomaten-Salat

Die Tomate, ein Multitalent und Vitalbombe zugleich. Neben der Krebsprävention schreibt man der Tomate eine blutdrucksenkende Wirkung zu. Sie kann fast in jedem Gericht eingesetzt werden, so auch hier im Parmesan-Tomaten-Salat.

Erfahre mehr