Beauty & Pflege

BEAUTY & PFLEGE
Krebserkrankungen zeichnen Gesicht und Körper und auch Du sollst Dich in Deiner Haut wohlfühlen.

In der Kategorie „Beauty/Pflege“ erfährst Du u.a, wie Du Dich schminken kannst, welche Pflegeprodukte für die Narben- und Wundheilung geeignet sind, oder auch wie ein Brustwiederaufbau möglich ist.

Hier ein GRATIS Einblick in die Welt von FiDENTIA

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Leuchtende Augen - Augenbrauen natürlich zeichnen

Krebserkrankungen und Chemotherapien zeichnen oftmals den Körper und das Gesicht.

Schau, wie du dir in wenigen Schritten natürliche Augenbrauen zeichnen kannst, um deinem Gesicht wieder mehr Farbe und Vitalität zu geben.

Dank den Bienen - Propolis zur Narbenpflege

Sum Sum Sum – Bienchen sum herum…..

 

Unsere fleißigen Bienchen, und so nützlich können sie sein.

Auch von ihnen können wir uns noch viel abschauen, so auch wenn es um Propolis geht. Aber was ist Propolis überhaupt und warum kann es für uns so hilfreich sein?

 

Die Bienen sammeln Harz aus den Knospen unserer Laubbäume und reichern dieses mit ihrem Speichel an – Propolis ist das Endergebnis.

 

Wir Menschen haben Putz und Tapete an unseren Wänden, die Bienen hingegen diese klebrige Masse, als Schutz vor Eindringlingen und Infektionen.

 

Denn Propolis sagt man nach, es sei keimfrei, antibiotisch, antiviral und schmerzstillend – also ideal für die Wunderversorgung.

Aber nicht nur die Bienen nutzen seit unendlichen Zeiten Propolis für ihren Bienenstock. Schon die alten Griechen und Römer erkannten den Nutzen dieses Wirkstoffes und machten sich seine Eigenschaften zu Nutzen.

 

Vorrangig kam Propolis zur Mumifizierung und Wundheilung zum Einsatz.Neben seiner antibiotischen Wirkung verfügt Propolis auch über viele Mineralstoffe und Spurenelemente, wie z.B. Kalzium, Magnesium, Eisen, Vitamine, Aminosäuren, Enzyme und Flavonoide.

 

Es ist aber auch Vorsicht geboten, da Propolis ein allergener Stoff ist. Insbesondere Honigallergiker sollten hier zunächst Rücksprache mit dem Arzt halten.

 

Propolis gibt es in Form von Salben, Cremes, Sprays, als Kapseln, Tinkturen oder Globulis.

Auch die Art der Anwendung ist unterschiedlich.

Eine äußere Anwendung kommt u.a. bei Hautreizungen und Narbenbildung in Betracht, die innerliche Anwendung eher zur Stärkung des Immunsystems oder als Prävention vor Infekten.

 

Wenn wir uns konkret Propolis zur Narbenbehandlung und Narbenpflege anschauen, verhindert Propolis das Anhaften von Bakterien an Zellwänden. Damit wird das Wachstum und die Ausbreitung von Erregern unterbunden.

 

Wie eure Narbe jedoch später einmal aussehen wird, hängt stark von der Wundheilung insgesamt ab. Ist die Narbe aber erstmal vollständig ausgebildet, kann euch Propolis nicht mehr helfen.

 

Der Einsatz von Propolis während der Wundheilung ist entscheidend, um der künftigen Narbe das Spannungsgefühl zu nehmen und ihr Geschmeidigkeit zu geben.

 

So vermeidet ihr spätere Schmerzen und eine feste, knorpelige Ausbildung der Narbe.

 

Deshalb am besten 2x täglich das Propolis auf die gereinigte Haut über einige Wochen oder sogar Monate auftragen.